Braun Lockenstab – Hersteller mit jahrelanger Tradition

Es gibt heute eine Vielzahl an Herstellern, die Lockenstäbe produzieren. Man kann sich kaum noch entscheiden, ob man sein Vertrauen einem Unternehmen schenkt, das mit Beständigkeit und Erfahrung überzeugt, oder ob man auf junge Unternehmen setzt, die mit Innovation und Mut zu neuen Ideen begeistern. Beide Varianten haben ihren Charme und es gibt viele Marken, die einen Lockenstab anbieten, der ideal auf deine Bedürfnisse abgestimmt ist, und wissen, was Frauen wollen. Zu ihnen gehört auch Braun, ein deutsches Unternehmen und ein alter Hase unter den Herstellern für Markenprodukte im Bereich Haarstyling und -pflege.

Zuletzt aktualisiert am: 17.09.2018 09:12

Platz 1: Der beste Lockenstab  (09/2018)

Der Carrera Lockenstab No537 ist der beste Lockenstab überhaupt und lässt bekanntere hinter sich. Unser absoluter Tipp!

Zum Testbericht Zu Amazon
Von 1.859 Leserinnen gekauft.

Platz 2: Philips StyleCare Prestige

Das Philips StyleCare Prestige verpasst im Kampf um den Titel bestes Lockenstabs knapp den Sieg. Der Unterschied zu Platz 1 ist minimal.

Zum Testbericht Zu Amazon
Von 395 Leserinnen gekauft.

Platz 3: Remington CI96Z1 Silk

Das Remington CI96Z1 Silk Lockenstab kann sich durchaus mit Platz 2 messen, ist aber auch nicht günstig. Trotzdem ein guter dritter Platz.

Zum Testbericht Zu Amazon
Von 480 Leserinnen gekauft.

Braun – Das steckt hinter der Marke

Auch deutsche Unternehmen legen Wert auf Körperpflege. Die Braun AG wurde im Jahr 1921 in Kronberg im Taunus gegründet. Der Hersteller produziert elektrische Kleingeräte, von Radios über HiFi-Geräte bis hin zu Feuerzeugen ist alles dabei. Das Unternehmen hat seine Geschäftsaktivitäten, seitdem es zu dem US-Konzern Procter & Gamble gehört, verstärkt auf die Artikel der Körperpflege gelegt. Braun bietet Geräte zur Haarpflege und -entfernung für Männer sowie Frauen an und ist ein alter Hase unter den Markenherstellern für Lockenstäbe und sehr erfahren.

Die Produkte

Braun bietet Produkte aus sämtlichen Bereichen der Haarpflege- und Haarstyling Produkte. Wir möchten dir ein paar der Warmluftbürsten aus dem Sortiment vorstellen und auch einen Lockenstab. Der Hersteller überzeugt mit humanen Preisen und soliden Geräten.

Braun Warmluftbürsten im Test
Braun Satin Hair 1 Airstyler Warmluft-Lockenbürste AS110, mit Bürstenaufsatz, 200 Watt

Diese Warmluftbürste trocknet und stylt dein Haar zugleich. Mit ihrem Durchmesser von 18 mm zaubert sie schöne, kleine Locken in dein Haar.

Braun Satin Hair 3 Airstyler Warmluft-Lockenbürste AS330, mit 3 Stylingaufsätzen, 400 Watt

Bei dieser Warmluftbürste sind gleich 2 Bürsten und 1 Volumenaufsatz im Preis enthalten. Ihre Bürstenköpfe formen mit einem Durchmesser von 23 und 38 mm große als auch kleinere Locken in dein Haar.

Braun Satin Hair 5 Airstyler Warmluft-Lockenbürste AS 530, mit 3 Stylingaufsätzen, 1000 Watt

Auch hier bekommst du gleich 2 Bürsten und 1 Volumenaufsatz geliefert. Mit einem Durchmesser von 29 bzw. 39 mm erzeugten ihre Aufsätze große und normalgroße Locken

Braun Satin Hair 7 Airstyler Warmluft-Lockenbürste AS 720, mit IonTec, inkl. Kamm-und Bürstenaufsatz, 700 Watt

Hier bekommst du zwar nur einen Bürstenkopf mit einem Durchmesser von 38 mm, aber dafür einen Kammaufsatz gratis mit dazu. Mit ihrem hohen Umfang erschafft die Warmluftbürste ausschließlich große Locken und leichte Wellen.

Erscheinungsbild

Alle Bürsten haben einen schwarzen Stab, an den ein Schieberegler oder ein Rad zum Einstellen der Stärke angebracht ist. Das Logo von Braun sowie der Zusatz „Satin Hair“ zieren mit der entsprechenden Zahl 1-7 den Stab als weiße Akzente. Ihre Aufsätze sind Silber und die Borsten, genauso wie die Spitze, schwarz. Das Design ist schlicht, aber schön.

Die einzige Ausnahme bildet die kleinste Warmluftbürste, der Braun Satin Hair 1 Airstyler Warmluft-Lockenbürste AS110. Bei ihm ist auch der Bürstenkopf schwarz.

Ausstattung

Das ist im Produkt enthalten und das unterscheidet die Warmluftbürsten:

Braun Satin Hair 1:

  • 1 Aufsatz
  • Kleiner Durchmesser von ø 18 mm
  • Leistung von 200 Watt
  • 2 Heiz- und Luftstromstufen
  • Farbe: In Schwarz & Weiß erhältlich
  • Günstiger Preis von nur 15,99 Euro

Braun Satin Hair 3:

  • 3 Aufsätze (2 Bürsten- und 1 Volumenaufsatz)
  • Mittlerer Durchmesser von ø 23 mm und hoher Durchmesser von ø 38 mm
  • Leistung von 400 Watt
  • 2 Heiz- und Luftstromstufen
  • Farbe: Schwarz & Silber
  • Günstiger Preis von nur 25,49 Euro

Braun Satin Hair 5:

  • 3 Aufsätze (2 Bürsten- und 1 Volumenaufsatz)
  • Mittlerer Durchmesser von ø 29 mm und hoher Durchmesser von ø 39 mm
  • Leistung von 1.000 Watt
  • 3 Heiz- und Luftstromstufen
  • Farbe: Schwarz
  • Preis: 31,44 Euro

Braun Satin Hair 7:

  • 2 Aufsätze (1 Bürsten- und Kammaufsatz)
  • Hoher Durchmesser von ø 38 mm
  • Leistung von 700 Watt
  • 2 Heiz- und Luftstromstufen
  • Farbe: Schwarz & Silber
  • Preis: 43,49 Euro

Zu jedem Produkt wird, so wie man es sich wünscht, eine Bedienungsanleitung bzw. ein Handbuch mit Informationen zu Sicherheitsanweisungen und Informationen zum Gerät beigelegt.

Temperatur

Bei den meisten Produkten sind die Temperatur- und die Luftstromstufe in einer einzigen Funktion kombiniert und können nicht unabhängig voneinander eingestellt werden – das ist auch bei unseren getesteten Bürsten von Braun der Fall. Wird die Stärke mithilfe des Schiebereglers gemindert, sinkt sowohl die Temperatur als auch die Geschwindigkeit. Das ist zwar schade, aber auch kein großes Problem.

Niedrige Temperaturen eignen sich für zerbrechliches, dünnes und bereits strapaziertes Haar, jedoch können nur hohe Temperaturen eine wilde Mähne aus kräftigen, widerspenstigen Haaren zähmen . Dünnes Haar sollte also besser mit einer niedrigen Stufe gestylt werden, damit es nicht zu sehr geschädigt wird und kein Spliss entsteht. Doch auch bei dickem Haar legen wir euch ans Herz, mit der niedrigsten Stufe zu beginnen, um sich an die Anwendung der Warmluftbürste zu gewöhnen – dein Haar wird es dir danken und die Stufe kann anschließend noch immer erhöht werden, falls der gewünschte Effekt nicht eintreten sollte.

Der perfekte Dreh

Die erste Anwendung wird sich für dich vermutlich etwas befremdlich anfühlen, nach einer kurzen Zeit hat man den richtigen Dreh aber schnell raus. Die Anwendung variiert außerdem mit dem gewünschten Ergebnis etwas. Wenn du dir Wellen wünschst, reicht es, nur die untere Partie zu behandeln. Für gleichmäßige Locken wird die gesamte Strähne auf den Lockenstab gewickelt. Du kannst die Bürste sowohl nach innen oder außen drehen, je nachdem, ob sich die Haare nach innen oder außen wellen sollen.

Handhabung

In ihrer Anwendung unterscheiden sich die Warmluftbürsten nicht. Sie werden auf feuchtem Haar angewendet, da sie dein Haar sowohl trocknen als auch stylen. In der Regel wird die gesamte Strähne auf den Bürstenkopf gewickelt. Wenn du dir aber nur leichte Wellen unten am Haar wünschst, kannst du lediglich diese Partie um den Aufsatz wickeln. Nun startest du das Gebläse, und es trocknet dein Haar und fixiert die geformte Locke. Das Trocknen dauert einen kurzen Moment. Die Dauer hängt von der ausgewählten Wärme- und Luftstromstufe ab.

Die Größe der Locken hängt vom Durchmesser des Aufsatzes ab. Ein Bürstenaufsatz mit einem sehr hohen Durchmesser sorgt für Volumen, ein hoher Durchmesser große Locken und ein geringer Durchmesser kleine Locken.

Der Braun Satin Hair 1 Airstyler AS110 formt mit seinem geringen Durchmesser kleine Locken, der Braun Satin Hair 7 Airstyler AS 720 mit seinem hohen Durchmesser große Locken, und der Braun Satin Hair 3 Airstyler AS330 und der Satin Hair 5 Airstyler AS 530 sind mit ihren verschiedenen Aufsätzen in der Lage, sowohl normale als auch große Locken zu formen.

Bedienbarkeit und Handlichkeit

Die Warmluftbürsten liegen gut in der Hand und weisen kein zu hohes Gewicht auf. Dadurch lässt es sich mit ihnen angenehm arbeiten und der Arm wird im Laufe der Anwendung nicht müde. Das Kabel ist bei allen lang genug, sodass es ohne Probleme zur gewünschten Steckdose oder zum Schminktisch reicht. Wir sind rundum zufrieden und haben an der Haptik nichts auszusetzen.

Lockenergebnis

Drei der Warmluftbürsten ist es möglich, aufgrund des hohen Durchmessers ihrer Aufsätze Volumen, leichte Wellen oder große Locken zu zaubern. Der Braun Satin Hair 3 Airstyler AS330 und der Satin Hair 5 Airstyler AS 530 sind außerdem in der Lage, Locken mittlerer Größe zu formen. Sie sind wie gemacht für mittellanges, langes oder auch kräftiges Haar.

Der Braun Satin Hair 1 Airstyler AS110 bietet hingegen nur einen Aufsatz mit einem Durchmesser von 18mm. Er formt kleine bis normale Locken. Dank seiner geringen Größe eignet er sich besonders für kurzes, mittellanges und dünnes Haar.

Die Locken sehen im Großen und Ganzen gut aus, eigentlich sogar sehr gut. Lediglich dem Braun Hair 1 Airstyler AS110 müssen wir einen Punkt abziehen, da er nur bei sehr feinem Haar wirklich schöne Locken formt. Die anderen Warmluftbürsten geben bei normalen und langen Haaren eine sehr gute Performance ab. Dem Haar wird deutlich Volumen verliehen, die Sprungkraft lässt nicht zu wünschen übrig und die Locken halten auch echt lange an. Sie sehen schön aus, sind aber nicht ganz so geschmeidig wie bei manchen ihrer Konkurrenten – das finden wir bei dem Preis aber vollkommen in Ordnung. Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut.

Die Warmluftbürsten sind für ihren Preis große klasse, lediglich den Braun Satin Hair 1 Airstyler AS110 würden wir nur bedingt weiterempfehlen, höchstens für Frauen mit sehr kurzem Haar. Für alle anderen Haartypen ist die Bürste ungeeignet. Die anderen liefern aber eine solide Performance ab und der Preis ist im grünen Bereich.

Das Sortiment von Braun

Die Stäbe von Braun laufen unter der Serie Satin Hair. Zu der Serie gehören der Braun AS 110 Satin Hair 1,  Braun AS 530 Satin Hair 5 und Braun AS 720 Satin Hair 7. Der Hersteller verspricht glänzende locken, gesundes Haar und Elastizität. Um diese Versprechen zu halten, hat Braun die Produkte mit verschiedenen technologischen Eigenschaften ausgestattet. Braun bietet einen Lockenstab mit Colour Saver Technologie und einen weiteren mit Ionen-Technologie an, hat.

Die Colour Saver Technologie soll dafür sorgen, dass die Haarfarbe nicht verblasst, sondern bis zu 50 % mehr Farbglanz hält. Dieser Wert ergibt sich im Vergleich mit einer Behandlung von Haaren auf der höchsten Stufe bei 230 °C. Die Iontec-Technologie bindet die Feuchtigkeit im Haar und verleiht sichtbaren Glanz. Außerdem verhindert sie statische Aufladung und macht das Haar geschmeidig.

Die Lockenstäbe von Braun haben fünfstufige Temperaturregeleinstellungen und können von 125 °C bis 185 °C reguliert werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Geräte mit einer Keramikbeschichtung versehen sind. Dies trägt ebenfalls dazu bei, dass übermäßiges Austrocknen verhindert wird. Je nach Bedarf können Kunden und Kundinnen eine Lockenstab mit einem schmalen oder einem breiten Durchmesser wähnen. Damit gelingt es recht leicht, großzügige und auch kleinste Locken zu formen.

Braun Lockenstab im Test

Braun Satin Hair 7 Lockenstab CU750, mit IonTec und Colour Saver Technologie

Dieser Lockenstab ist speziell auf coloriertes Haar ausgelegt und vermindert ein Verblassen der Haarfarbe. Mit seinem geraden Durchmesser von 32 mm formt dieser Lockenstab leichte Wellen oder große Locken. Innovative Technologien stellen eine gleichmäßige Temperaturverteilung sicher und sorgen dafür, dass das Haar schonend in Form gebracht wird. Anzeigen via LED-Display erleichtern die Handhabung. Darüber hinaus verfügt er über eine Keramikbeschichtung. Mit diesem Lockenstab verbannst du plattes Haar aus deinem Leben und gibst fliegendem Haar keine Chance.

Erscheinungsbild

Der Braun Satin Hair 7 Lockenstab CU750 hat einen schwarzen Stab, der durch eine dunkelrote Partie hervorgehoben wird. Das symbolisiert direkt, dass dem Lockenstab Farbe wichtig ist – gut mitgedacht, Braun! Darauf befinden sich drei Druckknöpfe zum Ein- und Ausschalten und zur Temperaturregelung. Darüber befindet sich ein Display, das dir verrät, welche Temperatur die richtige für dich und welche derzeit eingestellt ist. LED Anzeigen verschönern die Bedienung ungemein, wie wir finden.

Das Heizelement ist kupferfarben, genauso wie seine Klemme. Die Spitze des Lockenstabs ist wie der Hebel, mit dem die Klemme betätigt und gelöst werden kann, schwarz.

Insgesamt sieht der Lockenstab schlicht und edel aus. Das Design ist gut gelungen und wir finden es bewundernswert, das Braun dabei so gut mitgedacht hat.

Ausstattung

Das kann der Lockenstab von Braun und das bietet seine Ausstattung:

  • Lockenstab mit 32 mm Durchmesser
  • Hochwertige Keramikbeschichtung
  • Individuelle Temperaturregelung
  • Eine Temperaturboost-Taste ermöglicht kurzfristig eine hohe Hitzeabgabe, um widerspenstiges Haar zu stylen
  • Abschaltautomatik
  • Ionen -Technologie
  • Farbverlust um bis zu 50% reduziert
  • Gleichmäßige Wärmeverteilung

Ebenso wird zum Lockenstab eine Bedienungsanleitung bzw. ein Handbuch mit Sicherheitshinweisen und Informationen über das Gerät mitgeliefert.

Temperatur

Der Lockenstab von Braun ist in der Lage, über 200°C zu erreichen. Dank der individuellen Temperaturregelung kann sie jedoch optimal auf dünnes, normales oder kräftiges Haar und seine jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt werden. Dadurch wird das Haar schonend geformt.

Der perfekte Dreh

Ein Lockenstab mit flexibler Temperatureinstellung bietet dir die Möglichkeit, die Anwendung exakt an die individuellen Bedürfnisse deines Haares – so kannst du besonders schonend vorgehen. Hier zeigen Braun und der Lockenstab, was sie draufhaben. Du kannst die Temperatur ideal auf deine Haarstruktur und deine Bedürfnisse anpassen und extra zwischen dünnem, normalen und kräftigem Haar wählen – so ist für jeden etwas dabei. Niedrige Temperaturen sind besonders für dünnes Haar geeignet, hohe wiederum für sehr kräftiges, widerspenstiges oder aber schwer zu bändigendes Haar.

Dauer der Aufwärmzeit

Ein Lockenstab mit kurzer Aufwärmzeit ist durchaus praktisch, wenn es mal schnell gehen muss. Die Schnellaufheizung weist außerdem auf Qualität und Effizienz hin, da nur moderne Produkte über eine diese verfügen – das ist quasi ein wahres Privileg. Der Lockenstab von Braun beweist was er drauf hat und ist nach kurzer Zeit einsatzbereit.

Handhabung

Da der Lockenstab über eine Klemme verfügt, benötigst du nur eine Hand, um dein Haar zu stylen. Dadurch ist eine komfortable Anwendung gewährleistet. Die Strähne wird zwischen Heizelement und Clip eingeklemmt, anschließend wird der Lockenstab nach unten gezogen und die Strähne nach oben aufgewickelt. Halte die Strähne ein paar Sekunden in ihrer aufgewickelten Position, damit sie sich an ihre neue Form gewöhnen kann. Anschließend ziehst du den Lockenstab aus der Strähne. Die exakte Dauer hängt von dem gewünschten Ergebnis und der Intensität der Locken ab.

Falls du mit der Klemme nicht so gut zurechtkommst, ist es auch möglich, die Strähne um die Klemme herum aufzuwickeln.

Bedienbarkeit und Handlichkeit

Hier gibt es nichts auszusetzen. Das Kabel ist lang genug, sodass es problemlos von der Steckdose zum Spiegel reicht. Außerdem wird der Arm während der Anwendung nicht müde, da der Lockenstab ein relativ geringes Gewicht mit sich bringt. Er liegt gut in der Hand und für den Preis ist die Haptik wirklich in Ordnung. LED Anzeigen erleichtern das Styling ungemein, wie wir finden, hier punktet der Artikel ebenso.

Wir finden es schade, dass zum Lockenstab kein Schutzhandschuh mitgeliefert wird. Das kann man aber direkt bei genauerer Betrachtung erfahren und ist damit keine Überraschung und auch kein Weltuntergang, da dieser separat für kleines Geld bestellt werden kann, trotzdem hätte man das von einem Styling Artikel mittlerer Preisklasse erwarten können.

Lockenergebnis

Aufgrund des hohen Durchmessers formt der Braun Satin Hair 7 Lockenstab CU750 ausschließlich große Locken. Er ist damit außerdem für Frauen mit langen und sehr langen Haaren ideal. Solltest du kurzes Haar haben, musst du dich leider für einen Lockenstab mit einem geringeren Durchmesser entscheiden.

Nach der Anwendung mit diesem Lockenstab erfahren wir große, glamouröse Locken. Am Ergebnis gibt es nichts, aber auch wirklich gar nichts zu meckern. Dem Haar wird deutlich Volumen und Schwung verliehen. Die Sprungkraft und der Glanz der Locken überzeugen, außerdem halten sie lange an – der Preis ist also, wie wir finden, durchaus gerechtfertigt.

Der Lockenstab überzeugt mit seiner innovativen Technologie und ist vor allem für Frauen mit colorierten oder langen Haaren geeignet.

Vorteile:

+ Ideal für Frauen mit langen Haaren

+ Formt große Locken und leichte Wellen

+ Tolles Lockenergebnis, das lange anhält

+ Individuelle Temperaturregelung

+ Ionen-Technologie

+ Reduziert Farbverlust