Lockenstab Grundig HS 5523

Ursprünglich als Radiohandel gegründet, vertreibt die Marke Grundig bis heute Unterhaltungselektro­nik. Der Firmenname galt lange Zeit als Symbol für das westdeutsche Wirtschaftswunder. Auch Kleinelektrogeräte gehören nun in die Produktreihe von Grundig. Darunter sind auch Geräte zur Haarpflege. Der Grundig HS 5523 ist ein zeitgemäßer Volumen- und Lockenstyler.

Zuletzt aktualisiert am: 14.11.2018 09:12

Platz 1: Der beste Lockenstab  (09/2018)

Der Carrera Lockenstab No537 ist der beste Lockenstab überhaupt und lässt bekanntere hinter sich. Unser absoluter Tipp!

Zum Testbericht Zu Amazon
Von 1.859 Leserinnen gekauft.

Platz 2: Philips StyleCare Prestige

Das Philips StyleCare Prestige verpasst im Kampf um den Titel bestes Lockenstabs knapp den Sieg. Der Unterschied zu Platz 1 ist minimal.

Zum Testbericht Zu Amazon
Von 395 Leserinnen gekauft.

Platz 3: Remington CI96Z1 Silk

Das Remington CI96Z1 Silk Lockenstab kann sich durchaus mit Platz 2 messen, ist aber auch nicht günstig. Trotzdem ein guter dritter Platz.

Zum Testbericht Zu Amazon
Von 480 Leserinnen gekauft.

Lieferumfang, Technik und Handhabung – Grundig HS 5523

Die Lockenbürste Grundig HS 5523 kommt bei Lieferung mit praktischem Zubehör. Insgesamt drei unterschiedlich große Thermobürsten gehören zum Lieferpaket. Dadurch eignet sich das Gerät für diverse Haartypen und –längen.

Die Stylingmöglichkeiten sind vielfältig. Die kleinste Bürste hat einen Durchmesser von 25 mm für kleinere Locken. Die mittelgroße Bürste misst im Durchmesser 38 mm für Volumen und Medium-Locken. Der Durchmesser der extra großen Rundbürste beträgt 50 mm. Sie ist konzipiert für Volumen, Maxi-Locken und Wellen. Besonders lange Haare lassen sich mit ihr bequem stylen.

Um das Haar beim täglichen Styling zu pflegen und schützen, sind alle Bürsten mit Keramik-Turmalin beschichtet. Turmalin generiert auf natürliche Art negative Ionen. So bewahrt es die Feuchtigkeit im Haar.

Die Lockenbürste Grundig HS 5523 schafft eine Leistung von 1.100 Watt. Jeweils 2 Temperatur- und Gebläsestufen lassen sich individuell einstellen. Die Handhabung der Stufen ist praktisch. Die Schalter sind stabil und beim Stylen problemlos mit einer Hand erreichbar. Das Kabel ist 2 m lang und erlaubt weite Bewegungsfreiheit.

Das integrierte Lufteinlassgitter der Grundig Warmluftbürste verhindert das Ansaugen von Haaren. Das Haar ist deshalb geschützt vor Haarbruch durch Eindringen in das Gerät. Die Lockenbürste verfügt über ein schickes Design. Sie ist in der Trendfarbe Tao Blau Hochglanz mit Silber erhältlich.

Besonderheiten – Grundig HS 5523

Die Grundig HS 5523 ist eine Lockenbürste mit drehbarem Kabelgelenk. Beim Stylen verheddert sich weder Haar noch Kabel. Die Haarsträhnen werden komfortabel ohne Zwicken und Reißen abgewickelt. Am flexiblen Kabelgelenk befindet sich die Öse zum Aufhängen, mit der diese Warmluftbürste einfach an einem Handtuchhaken zu platzieren ist.

Die feststellbare Kaltstufe sorgt dafür, dass die fertige Frisur lange hält. Ohne jeden Aufsatz funktioniert die Grundig HS 5523 wie ein normaler Fön. Für gute Verarbeitung und Leistung gewährt Grundig auf diese Lockenbürste 3 Jahre Qualitätsgarantie.

Unser Fazit zum Lockenstab Grundig HS 5523

Die Lockenbürste Grundig HS 5523 überzeugt mit starker Trockenleistung. Die Keramikbürsten verteilen die Wärme gleichmäßig. Die Heißluftbürste eignet sich gut für Damen mit längerem Haar. Ein geringer Nachteil ist die Lautstärke. Diese Bürste von Grundig arbeitet nicht so leise wie vergleichbare Modelle.