Lockenstab für Männer

Auch bei Männern stehen Locken hoch im Kurs. Frauen befürworten den Trend, da Männer mit Locken cool und natürlich wirken. Locken sind vielseitig, egal ob in Kombination mit Bart, bei längeren Haaren oder Kurzhaarfrisuren wie dem angesagten Undercut – lockiges Haar wirkt auf Anhieb sympathisch und irgendwie vertrauenswürdig. Dabei haben nur wenige Männer von Natur aus Locken, der Rest muss mit ein paar Hilfsmitteln nachhelfen. Doch mit ein paar Tricks und der richtigen Pflege gelingen Männer-Frisuren mit Locken im Handumdrehen und damit der perfekte Style.

Zuletzt aktualisiert am: 14.11.2018 09:12

Platz 1: Der beste Lockenstab  (09/2018)

Der Carrera Lockenstab No537 ist der beste Lockenstab überhaupt und lässt bekanntere hinter sich. Unser absoluter Tipp!

Zum Testbericht Zu Amazon
Von 1.859 Leserinnen gekauft.

Platz 2: Philips StyleCare Prestige

Das Philips StyleCare Prestige verpasst im Kampf um den Titel bestes Lockenstabs knapp den Sieg. Der Unterschied zu Platz 1 ist minimal.

Zum Testbericht Zu Amazon
Von 395 Leserinnen gekauft.

Platz 3: Remington CI96Z1 Silk

Das Remington CI96Z1 Silk Lockenstab kann sich durchaus mit Platz 2 messen, ist aber auch nicht günstig. Trotzdem ein guter dritter Platz.

Zum Testbericht Zu Amazon
Von 480 Leserinnen gekauft.

Männliche Stars mit Locken

Dass Locken nicht nur ein Frauending sind, beweisen uns einige Stars. Lockiges Haar und entsprechende Frisuren haben Charakter – David Hasselhoff macht es seit geraumer Zeit vor und auch Justin Timberlake hat in den 90er und 2000er Jahren mit seinem Lockenkopf für Aufsehen gesorgt. Dabei gibt es viel mehr Möglichkeiten als nur kleine, gekräuselte Locken. Heute zeigen uns Tim Bendzko oder Orlando Bloom, wie lässig und vertrauenswürdig Locken aussehen können und bringen damit einige Frauenherzen zum Schmelzen. Es ist Männern also nicht verboten, zum Lockenstab zu greifen.

Locken haben die Macht, die Gesichtszüge von Männern optimal zu betonen. Sie können ein schmales Gesicht fülliger wirken lassen, oder das Gesicht markanter erscheinen lassen. Besonders Kurzhaarfrisuren wie der Undercut in Kombination mit Locken sind beliebt, die kurzen Seiten betonen die Wangenknochen, wobei Wellen oder Locken das Haar länger und schmaler wirken lassen.

Lockenstab für Männer

Für Männer gibt es neben dem herkömmlichen Lockenstab weitere Möglichkeiten, Locken in das Haar zu bringen. Welches Produkt das richtige ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab – von der Struktur und Länge der Haare, aber auch vom gewünschten Effekt und dem persönlichen Geschmack. Es ist wichtig auf Qualität zu achten, da die Freude bei einem billigen Lockenstab nur von kurzer Dauer ist und sich der günstige Preis auf die Gesundheit deiner Mähne und das Ergebnis der Locken auswirkt. Es gibt einige Hinweise, die dir einen hochwertigen Lockenstab anzeigen, dazu zählen eine hochwertige Beschichtung und eine große Anzahl an Temperaturstufen.

Bei einem Lockenstab für Männer sollte in der Regel einer mit einem kleinen Durchmesser gewählt werden. So kann das kurze Haar ideal um den Stab gewickelt werden. Bei Lockenstäben mit einem größeren Durchmesser gestaltet es sich oft schwierig, das Haar überhaupt ein, zwei Mal um das Heizelement zu wickeln. Für sehr kurzes Haar eignen sich extra schmale Lockenstäbe, mit zunehmender Länge muss der Umfang des Stabes erhöht werden. Du wirst viele Marken entdecken, mit deren Lockenstäben du tolle Männerfrisuren erschaffen kannst und garantiert ein Produkt, das deine Haare richtig in Form bringt und mit denen du allen Frisurentrends nachgehen kannst.

Auch mit speziellen Haarkuren, die beim Friseur oder Friseurbedarf erhältlich sind, können Locken geformt werden. Sie werden in das Haar einmassiert, das Mittel wird nach einer kurzen Einwirkzeit ausgewaschen.

Altbewährte Produkte dürfen dabei nicht in Vergessenheit geraten, auch Haarwachs, Pomade oder Gel eignen sich hervorragend dafür, leichte Wellen oder Locken zu kreieren und dem Haar mehr Schwung und Volumen zu verleihen. Es wird dazu mit einem Föhn getrocknet, anschließend wird die Pomade in das Haar einmassiert. Sie betont geformte Haarstrukturen und gewährt Halt. Das Wachsen hat den Vorteil, dass Pomade keinen Alkohol beinhaltet und das Haar nicht austrocknet. Es gibt dabei viele Marken, deren Produkte richtig gut wirken und die Dauer der Langlebigkeit der Locken deutlich erhöhen.

Lockenstab Haar-Typ

Für jeden Haartypen gibt es den perfekten Lockenstab. Es gibt keine allgemeingültige Regel, welches Produkt das richtige ist, der Lockenstab muss individuell an die Haarstruktur angepasst werden.

Männer mit sehr kurzen Haaren sollten einen extraschmalen Lockenstab wählen. Dazu gehören Träger von gewöhnlichen Kurzhaarfrisuren aber auch der Undercut oder Sidecut. Ein geringer Durchmesser des Lockenstabes sorgt dafür, dass dein Haar überhaupt ein, zwei Mal um das Heizelement gewickelt werden kann. Bei breiten Lockenstäben ist das häufig nicht möglich. Die schmale Variante eignet sich ebenfalls hervorragend für dünnes oder strapaziertes Haar.

Sollten deine Haare ein ganzes Stück wachsen, muss der Durchmesser erhöht werden. Männer mit schulterlangen Haaren sollten einen breiteren Lockenstab wählen, damit es beim Aufwickeln der Haare nicht zu Überlagerungen kommt. Nur so kann das Haar gleichmäßig in Form gebracht werden und. Auch Männer mit dickem Haar sollten zu dieser Art greifen, damit die gesamte Fläche gleichmäßig erhitzt werden kann.

Für Männer mit langen Haaren eignen sich breite oder extrabreite Lockenstäbe. Sie benötigen eine große Aufliegefläche, damit das Haar gleichmäßig erhitzt werden kann. Dadurch wird die Anwendungsdauer reduziert und das Haar schonender in Form gebracht.

Lockenstab – Die korrekte Anwendung

Männer haben es, was die Anwendung eines Lockenstabs angeht, etwas einfacher als Frauen. Sie müssen das kurze Haar nicht in Unter- und Deckhaar einteilen und auch das eigentliche Lockenmachen geht schneller. Männer mit langen Haaren sollten jedoch das Unter- sowie das Deckhaar separat behandeln, damit gleichmäßige Locken entstehen und jedes Haar erwischt wird.

Bevor Männer dann tatsächlich zum Lockenstab greifen, sollten die Haare durchgekämmt und gleichmäßig etwas Hitzeschutzspray auf sie gesprüht werden. Hohe Temperaturen stellen stets eine Belastung für das Haar dar. Das Spray legt sich wie ein Mantel darum und schützt die Haare und ihre Struktur vor großen Schäden.

Nun wird das Haar Strähne für Strähne gelockt. Dazu setzt du den Lockenstab so nah wie möglich am Haaransatz an und wickelst die Strähne darum. Sie benötigt eine kurze Zeit, um sich an die Form des Lockenstabs zu gewöhnen und sich zu verformen. Halte sie für einen Moment in dieser Position, anschließend lässt du das Gerät vorsichtig aus der Locke gleiten. So gehst du mit jeder Strähne vor, bis dein gesamtes Haar durch Locken geprägt ist.

Eine Fixierung sorgt dafür, dass die Locken lange halten und nicht an Form verlieren. Dazu können Haarwachs oder Pomade dienen, meistens wird einfach Haarspray verwendet. Sprühe eine geringe Menge in das gestylte Haar. Es betont die hergestellten Haarstrukturen und liefert Halt. So musst du keine Bedenken haben, dass deine Frisur an Volumen verliert und kannst mit Power in den Tag starten.

Männerlocken pflegen

Damit ein Mann mit seinen Locken glänzen kann, muss er sie ausreichend pflegen. Der erste Schritt beginnt bei der Reinigung des Haares. Das Shampoo sollte nur an der Kopfhaut beziehungsweise in den Ansatz einmassiert werden. Die Spitzen erhalten beim Auswaschen ausreichend Pflege. Auch Männer dürfen einen Conditioner verwenden – er dient dazu, die Haare zu versiegeln und ihnen Feuchtigkeit zu verleihen, die für Locken äußerst wichtig ist. Es ist deshalb kein Fehler, auf Shampoos und Spülungen zu setzen, die extra Feuchtigkeit spenden.

Darüber hinaus kannst du dein Haar mit einer Spitzen-Pflege oder gelegentlich mit einer Kur verwöhnen. Sie haben eine aufbauende Wirkung, verhindern Spliss und pflegen das Haar.

Männerlocken stylen

Egal ob es sich um Naturlocken handelt oder welche, bei denen etwas nachgeholfen wurde – damit die Locken eines Mannes überzeugen, muss ihnen gezeigt werden, wo es langgeht. Haargel ist der Klassiker unter den Produkten, die für das Haarstyling der Männer angeboten werden. Seine Materialien gestalten deine Frisuren oder festigen sie. Auch Modellier-Pasten sorgen für ein natürliches Haargefühl und verleihen deiner Frisur Halt und Langlebigkeit. Sie lassen sich durch ihre cremige Textur einfach und vor allem gleichmäßig im Haar verteilen.

Haarspray wird für eine Fixierung der Frisuren verwendet. Haarwachs oder Pomade bringen das Haar in Form und verleihen ihm Halt. Haarspray macht bereits fertig gestylte Haare haltbarer, verformt es aber nicht mehr. Sollten die eigens erzeugten Locken nach der Anwendung eines Lockenstabs bereits so sitzen, wie du es dir wünscht, reicht Haarspray also völlig aus.

Männer Locken Undercut

Der Undercut hält sich seit einer Weile an der Spitze der beliebtesten Männerfrisuren. Gekürzte Haare an der Seite machen ihn aus, der Rest wird lang getragen. Dabei bleibt es jedem selbst überlassen, ob die Haare rasiert oder nur gestutzt werden. Da der Fokus auf den Haarlängen der Mitte liegt, bietet es sich an, ihnen mit einer Lockenpracht extra Volumen zu verleihen, damit sie in Hülle und Fülle glänzen und überzeugen. Dadurch wirkt das Gesicht länger und schmaler, damit macht sie ihren Träger sportlicher und in einigen Fällen erwachsener, da die Wangenknochen betont werden und das Gesicht markanter erscheint.

Dabei ist es ganz einfach, Locken in einen Undercut zu zaubern. Die Haare werden beim Föhnen in Richtung der Haarspitzen getrocknet. Je nachdem, welchen Effekt du erzielen willst, kann das Haar nach vorne, hinten oder auch zur Seite geföhnt werden. Um Locken zu erzeugen und Glanz zu liefern, wird ein Produkt mit Tradition verwendet – die Haarpomade. Es gibt extra Varianten, die für das Formen von Locken angeboten werden. Pomade betont geformte Haarstrukturen und gewährt Halt. Eine kleine Menge davon wird mit den Händen zerstückelt und anschließend gleichmäßig in das Haar einmassiert.

Styling-Tipps

Locken liegen auch bei den Männerfrisuren im Trend, doch nur die wenigsten Männer haben lockiges Haar. Kurzes Haar kann ganz einfach mit Haarwachs, Pomade oder ähnlichen Mitteln in Form gebracht werden. Durch gezieltes Styling können damit Locken erschafft und ihnen Halt verleiht werden. Du musst nur das für dich passende Produkt entdecken und lockiges Haar ist kein Problem mehr. Die Haarstyling-Produkte eignen sich auch für Frisurentrends wie Undercut, Sidecut oder gewöhnliche Kurzhaarfrisuren. Locken können rebellisch aussehen oder auch vertrauenswürdig und natürlich wirken. Kurzes Haar mit Locken betont die Wangenknochen, streckt das Gesicht und lässt es markanter erscheinen, du machst damit garantiert nichts falsch.

Solltest du etwas längeres Haar haben, kannst du auf natürliche Locken setzen. Bring dein Haar mit einem schmalen oder mittleren Lockenstab in Form. Anschließend schüttelst du deine Frisur einmal durch und sprühst etwas Haarspray darauf. Dieser Look ist praktisch, geht schnell und wirkt sportlich. Auch am nächsten Morgen kannst du deutlich Zeit sparen. Du musst nur aus dem Bett hüpfen und kannst direkt ohne stundenlanges Duschen Styling mit Power und Volumen in den Tag starten. Diese Variante der natürlichen Mähne eignet sich besonders für Männer mit einem lässigen und sportlichen Style, aber auch für Männer mit schmalen Gesichtszügen.

Auch Locken und Bart stellen eine ausgezeichnete Kombination dar. Am besten eignet sich hierfür ein 3-Tage-Bart, der Männlichkeit ausstrahlt. Damit machst du garantiert alles richtig. Auf einen Vollbart sollten die meisten Typen allerdings verzichten, da die Aufmerksamkeit bereits auf den Locken liegt und zu viel langes Haar schnell ungepflegt wirken kann. Besonders für Männer mit Bart ist es wichtig, dass sie ihre Haare pflegen.

Hygiene liegt uns am Herzen, das Waschen sowie die Pflege von Haar und Haut trägt zu einem abgerundeten Erscheinungsbild bei, weshalb die richtige Haarpflege das A und O ist. Es gibt einige Hinweise, die dir einen Fehler in deiner Routine anzeigen, dazu zählen sprödes Haar, Spliss & Co. Wenn die Haare beim Duschen gewaschen werden, ist es wichtig darauf zu achten, dass das Haar danach ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt und die Haut nicht gereizt ist. Du wirst garantiert die perfekte Marke entdecken, die tolle Produkte für deine tägliche Haarpflege bietet, und natürlich das richtige Produkt entdecken, mit dem du deine Haare pflegen kannst. So wird das Waschen nicht zur Tortur, Haut und Haar strahlen Gesundheit aus und der Haarpflege steht nichts mehr im Wege.